Geschichte

Das lettisch-schwedische gemeinsame Unternehmen  “Laskana” wurde 1993 gegründet und hat sich schnell zu einem der führenden Holzhändler Lettlands entwickelt. Die Geschäftsaufnahme des Unternehmens “Laskana” kann man im Unternehmen “Duna” finden (Gründungsjahr – 1991), wo Gundars Bojārs als kaufmännische Direktor arbeitete und dann zusammen mit Gunvaldis Vēsmiņš sich verselbständigten.

Derzeitige schwedische Partner fanden sich ein im Ergebnis des Geschäfts, wann unverkaufte Fracht nach Schweden gesandt wurde.

Seit der Gründung des Unternehmens erweiterte sich die Partnerschaft und wird Holz jetzt nicht nur nach Schweden, aber auch nach Dänemark, Norwegen, Finnland und anderen Ländern gesandt.

1993_4